Kulinarik: In Heiligendamm finden Individuum einen echten Geheimtipp

(djd). Wer auf der Suche nach gastronomischer Individualität und regionaler Summe entlang der Ostseeküste zusammen mit den Hansestädten Lübeck, Wismar und Rostock ist, findet hier – teils unauffällig – traditionelle Fischerkneipen, familiengeführte Restaurants und gemütliche Cafés mit Blick aufs Meer. Einheimische Produkte der Ostsee, aus den zahlreichen Seen und Wäldern, von Feldern und Wiesen zustandekommen gebräuchlich, aber auch mit einem Schlag leicht und modern zubereitet. Eine Sortiment kulinarischer Geheimtipps gibt es unter www.ostseeferien.de/kulinarik.

Der Geheimtipp in der Kalken Stadt am Meer

Im ältesten deutschen Seebad Heiligendamm sind die heilende Reaktion des Meerwassers und des Klimas sowie die berühmte Gründerarchitektur bis heute Anziehungspunkte vieler Person. Aber nur einige kennen, dass sich neben dem Gourmetrestaurant des luxuriösen Grand Hotels – geführt durch Sternekoch Ronny Siewert – Restaurants entwickelt haben, die den Ort zu einem „Mekka“ für Connaisseur produzieren. Ein junger, fast schon widersetzlich anmutender Koch verwirklichte hier im Jahr 2016 seinen Traum. Oliver Schols führt das „Kosi – Wirtshaus & Weinwirtschaft“, versteckt im Wald, nah am Badestrand und doch mitten in Heiligendamm. Schols hat sich auf junge regionale Küche, abhängig mit mediterranen und asiatischen Einflüssen sowie klassischer Bistro-Küche, spezialisiert. Kräuter spielen eine große Rolle. Ihre Aromen und ätherischen Öle entfalten sich in regionalen Klassikern – wie rote Beete, Dorsch, Kürbis, Schweinebauch – die im lockeren Interieur neu interpretiert ursprung. Wer hierher findet, glaubt, sich knapp in einer offenen Wohnküche unter Freunden zu befinden.

Klassische Küche neu präsentiert

Der 35-jährige Restaurantbesitzer Schols stammt aus der Region, ist bekennender Familienmensch, leidenschaftlicher DJ und Fan elektronischer Musik, die er gern ich für meinen Teil bei Events im angesagten „Deck Beach Club Heiligendamm“ und beim jährlichen Festival „Sea & Sand“ in Kühlungsborn auflegt. Seine Kochausbildung absolvierte er im Neptun-Hotel in Warnemünde. Seine Stimmungslage fürs Am Herd stehen hat ihren Zustandekommen bei der Familienmitglied und dem Vater, die ihm früh die Liebe zur Küche und zum guten Essen beigebracht haben. „Gerüche der Kindheit erstellen bei mir heute noch Bilder im Kopf, die ich in der eigenen Küche umsetze“, zusätzlich Schols selbst. Das „Kosi“ sei kein Gourmetrestaurant – und er selber würde sich nie als Gourmetkoch herausposaunen: „Was für mich zählt, sind Tatendrang, Herzblut, Erfindungsreichtum, Feingefühl – und ein Wohlergehen für meine Gäste zu erzeugen.“

Thema mit Familienurlaub Chiemsee, Familienurlaub Club, Familienurlaub Costa Brava, Familienurlaub Costa Del Sol, Familienurlaub Costa Rica, Familienurlaub Cuxhaven, Familienurlaub Eifel, Familienurlaub Elba, Familienurlaub Elsass, Familienurlaub England, Familienurlaub Erzgebirge, Familienurlaub Erzgebirge Ferienpark, Familienurlaub Europa, Familienurlaub Unterfranken, Familienurlaub Urlaub, Familienurlaub Urlaub 2019, Familienurlaub Urlaubsguru, Familienurlaub Usa und Familienurlaub Usedom, sowie weitere tolle Reiseziele.

Pauschalreisen Angebote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.