Fahrradtour durchs Baskenland

Bild Fahrradtour BaskenlandDort, wo an der Atlantikküste Frankreich und Spanien aneinandergrenzen, liegt das Baskenland am Golf von Biskaya. Die reizvolle Landschaft ist ein Mosaik karger Ebenen, schroffer Gebirge, spektakulärer Steilküsten und entspannender Strände – eine tolle Region für alle, die fremde Länder gern vom Sattel eines Fahrrads aus entdecken.

Per Fahrrad entdeckt man das Baskenland am intensivsten.
Foto: djd/Rotalis

Archaische Sportarten und eine rätselhafte Sprache

„Im Baskenland begegnet man archaischen Sportarten, beeindruckenden Kulturdenkmälern und einer rätselhaften Sprache. Nicht zu vergessen ist die baskische Kochkunst, die den Gaumen auf höchstem Niveau verwöhnt“, berichtet Oliver von Mühlen, Geschäftsführer von Rotalis Radreisen. „Wir beginnen unsere Reise durch das Baskenland in Bilbao mit einem Besuch des weltbekannten Guggenheim Museums für Moderne Kunst. Es beeindruckt durch seine skurrile Architektur und ist ein hervorragendes Beispiel für die kulturelle Vielfalt des Baskenlands.“

Wer etwas Ausdauer mitbringt und über eine normale körperliche Konstitution verfügt, der wird an der Fahrradtour durchs Baskenland seine Freude haben. Geradelt wird vielfach bergab oder im Flachen mit wenigen Anstiegen. Eine genauere Streckenbeschreibung findet sich auf www.rotalis.com. Den Gepäcktransport übernimmt ein Begleitfahrzeug. Dieses ist auch zur Stelle, wenn jemand aus der Puste kommen sollte.

Ursprüngliche Landschaften und malerische Dörfer

In Tälern wie dem noch heute ursprünglich wirkenden „Valle del Rio Ezkurra“ spürt man die eigenständige Kultur des spanischen Baskenlands. Verträumte Dörfer mit typischer Architektur wechseln mit herrlichen Ausblicken in die wildromantische Landschaft. Die häufig weißen Häuser, von denen einige sogar einen eigenen Namen tragen, werden gern mit roten oder grünen Holzbalken versehen und mit zum Trocknen aufgehängten Paprikaschoten geschmückt. Auch in das ehemalige Fischerdorf St. Jean de Luz, das für viele Franzosen als der schönste Badeort Südwestfrankreichs gilt, führt die Route. Dort lädt die Strandpromenade zu Spaziergängen ein.


Spanisch Tipp: Sprachkurs Spanisch als Multimedia CD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.